Füllstand (Sensorik)

Der Füllstandsensor ermittelt kontinuierlich den Füllstand von Flüssigkeiten, Pasten und Schüttgütern in Behältern. Der gemessene Füllstandwert wird für die Weiterverarbeitung als elektrisches analoges Signal oder über eine Schnittstelle ausgegeben. Der Füllstand wird kontinuierlich ermittelt.

Füllstandschalter überwachen ein eingestelltes Füllstandniveau. Wird dieses erreicht oder unterschritten, so wird ein Schaltvorgang aktiviert (Min-Maximum-Überwachung).

Neueingetragene Produkte